Bonner PR-Agentur spendet für herzkranke Kinder

Die Bonner PR-Agentur SC Loetters nutzt das Beethovenjahr 2020, um ihren Kunden das Storytelling näher zu bringen und gleichzeitig an herzkranke Kinder zu spenden.

Spendenpaket für kinderherzen

Im Beethovenjahr gehen von jedem gebuchten Kommunikations-Kurs 50 Euro dirket an die Stiftung kinderherzen Bonn – genauer an unsere Musiktherapie. Für Agenturinhaberin Dr. Christine Lötters stand die Wahl schnell fest: „Das Musiktherapie-Projekt passt inhaltlich sehr gut zu BTHVN 2020.“ Der berühmte Bonner Bürger wäre mit dieser Wahl sicherlich auch einverstanden …

Wertvolle Zeit für kleine Herzen

Julia Hüging singt für den kleinen Jan.

Unsere Musiktherapie beruhigt Herzkinder und bietet wohltuende Klänge für die kleinen Langzeitpatienten. Unsere Mitarbeiterin Julia Hüging beruhigt die Herzkinder während ihrer Klinikaufenthalte mit ihrer Stimme und veschiedenenen Instrumenten. So können die Kleinen sich entspannen und den belastetnden Krankenhausalltag eine zeitlang vergessen.

„Tamme durfte einfach nur sein“

Auch dem kleinen Tamme hat Julias Gesang sehr geholfen. Seine Mutter berichtet: „Die Zeit, in der Julia bei ihm war, war so wertvoll und nachhaltig. In dieser Zeit durfte Tamme einfach nur sein. Er musste nichts leisten und nichts über sich ergehen lassen. Julia Hüging hat Tammes Bedürfnisse erkannt und ist darauf eingegangen. So hat sie ihm in der schweren Zeit unbeschwert glückliche Momente geschenkt“

Wir ermöglichen Herzkindern dieses wertvollen Angebot der Musiktherapie, denn es ist keine Krankenkassenleistung.

JETZT SPENDEN

Mehr zum sogenannten „Beethoven-Erfolgspaket“ der SC Loetters erfahren Sie hier.
Die Bonner Agentur setzt sich bereits seit 2018 mit Spenden in Kryptowährung für kinderherzen ein.

Diese Seite verwendet Cookies. Sie akzeptieren diese Cookies, wenn Sie unsere Seite nutzen. Datenschutzerklärung