Eritrea März/April 2019

Die diesjährige Frühjahrsmission fand vom 16. März bis 02. April in Asmara statt. Zum 35. Mal operierten unsere ehrenamtlichen Kinderherz-Experten im IOCCA*. Seit Beginn dieses Hilfsprojektes im Jahre 2002 wurden fast 1.500 eritreische Kinder am kranken Herzen operiert. Die Überlebensrate liegt bei 98%.

Freud und Leid liegen eng zusammen

Während dieser Frühjahrs-Mission wurden 24 Kinder am Herzen operiert. Einige Kinder haben dem Team und Kinderherzchirurgen Dr. Andreas Urban „Kopfzerbrechen bereitet“. Um den 5-jährigen Michael haben sie lange gekämpft aber am Ende den Kampf um Michaels Leben leider verloren. Ein Rückschlag für das ganze Team. „In der Kinder-Herzchirurgie ist Verlust ein zwar nicht willkommener jedoch treuer Begleiter! Dass Michael ohne Operation mit Sicherheit auch gestorben wäre, allerdings nach noch längerem Leiden, ist dabei kein wirklicher Trost.“, so Dr. Andreas Urban.
Unsere Gedanken sind bei Michaels Eltern und seiner Familie.

Unser großer Dank gilt dem tollen Herz-Team, das riesiges humanitäres Engagement vorlebt.

 „Es gibt Menschen, die wünschen sich Engagement,
es gibt Menschen, die zeigen Engagement
und es gibt Menschen, die sind Engagement“.

*Internationales Operations-Zentrum für Kinder in Asmara

Lesen Sie den ausführlichen Einsatz-Bericht von Projektleiter Dr. Andreas Urban:

Diese Seite verwendet Cookies. Sie akzeptieren diese Cookies, wenn Sie unsere Seite nutzen. Datenschutzerklärung