Herz-OP für Maryam aus Afghanistan

Herzkind aMaryam aus Afghanistan

Maryam hat ein Loch im Herzen – einen sogenannten großen Ventrikelseptumdefekt mit begleitendem Lungenhochdruck. Vor kurzem ist sie zwei Jahre alt geworden und lebt mit ihren Eltern und ihren beiden Geschwistern in einer kleinen Provinz in Afghanistan.

Zuhause keine Chance

In ihrer Heimat kann ihr nicht geholfen werden, da der Herzfehler zu komplex für die Kinderherzchirurgen des Landes ist. Dazu kommt, dass sich die Familie die lebensrettende Operation der jüngsten Tochter nicht leisten kann. Maryams Papa arbeitet als Tagelöhner und die Familie ist arm.

Wir helfen Maryam 

Wir haben unsere Kinderherzexperten gebeten sich die Diagnose von Maryams behandelndem Arzt aus Afghanistan genau anzuschauen. Die Kinderherzchirurgen sind sich einig: Besonders der Lungenhochdruck ist kritisch. Wenn das Mädchen nicht schnellstmöglich operiert wird, besteht akute Lebensgefahr!

kinderherzen hilft: Maryams Herzoperation kostet 22.500 Euro. Wir übernehmen die Kosten der Operation in Deutschland und die anschließende Therapie.

OP-Team, Flüge, Gasteltern, Betreuung … Alles steht bereit: Wir warten nur noch auf die Zustimmung der Behörden.

Ihre Spende hilft Kindern wie Maryam und ihren Familien Hoffnung auf ein gesundes Leben zu schenken!

JETZT SPENDEN

Herzkind Maryam mit ihrer Mama

Die kleine Maryam wartet mit ihrer Mama auf die OP in Deutschland.