Rumänien: Hilfe für herzkranke Kinder

Lebensrettende Herzoperationen  

Rumänien liegt am Schwarzen Meer in der Übergangszone zwischen Mittel-, Süd- und Osteuropa und hat rund 19,9 Millionen Einwohner. Auch hier werden Kinder mit einem angeborenen Herzfehler geboren. Die Kinderherzchirurgie des Landes ist jedoch unterversorgt. Von rund 1.500 jährlich benötigten Herz-Operationen für Kinder können die einheimischen Fachkräfte nur rund 400 gewährleisten. Viele Kinder werden unbehandelt nach Hause geschickt und können nicht meidzinisch versorgt werden.

Unser Einsatz für herzkranke Kinder in Rumänien

Seit 2019 unternimmt kinderherzen zusammen mit der Sana Herzchirurgie Stuttgart lebensrettende Operations-Einsätze nach Rumänien. Unser ehrenamtliches Team aus Herz-Experten operiert herzkranke Kinder vor Ort in der Polisano Klinik gemeinsam mit dem einheimischen Kollegium.

Gemeinsam behandeln wir mehr herzkranke Kinder und geben ihnen Hoffnung auf eine herzgesunde Zukunft. 

Bei einem Einsatz im Herbst 2019 schenkten unsere Herz-Experten insgesamt acht Kindern die Hoffnung auf ein herzgesundes Leben. Wir freuen uns sehr, dass diese acht Kinder nun eine faire Chance haben, groß zu werden!

Die weltweite Corona-Pandemie verhinderte 2020 leider alle unsere lebensrettenden OP-Einsätze für herzkranke Kinder in Krisengebieten.

Herzkranke Kinder, die bereits für die überlebenswichtige Operation eingeplant waren, konnten nicht behandelt werden und müssen weiter um ihr Leben bangen. 

Im Mai 2021 starten wir nun voller Hoffnung wieder unsere internationale Nothilfe für herzkranke Kinder in Rumänien. 

Jede Spende hilft

Ihre Spende hilft unmittelbar diese lebensrettenden Einsätze für Kinder mit angeborenem Herzfehler aus Krisengebieten wie Rumänien zu organisieren und durchzuführen. 

Spenden

 

Für unsere Auslandseinsätze für herzkranke Kinder suchen wir regelmäßig Ärzte und medizinische Fachleute, die unsere Projekte für einige Wochen im Jahr ehrenamtlich unterstützen.

Sie fühlen sich angesprochen? Hier finden Sie die Voraussetzungen.