Angeborene Herzfehler

Das gesunde Herz

Vier Herzklappen, zwei Herzkammern, zwei Vorhöfe und weitere „Bestandteile“ gehören zu unserem Herzen und sind die Basis seiner beeindruckenden Arbeit.

In unserem Ratgeber zu den häufigsten angeborenen Herzerkrankungen (Download) klären wir auf. Gerne schicken wir Ihnen auch gedruckte Exemplare der Broschüre zu – Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Wie funktioniert das Organ eigentlich?

Sauerstoffarmes Blut fließt vom Körper durch die Venen ins Herz, genauer gesagt in den rechten Vorhof. Von dort gelangt es durch die Herzklappe – hier die Trikuspidalklappe – in die rechte Herzkammer. Nun wird das Blut durch die nächste Klappe – die Pulmonalklappe – durch die Lungenarterie in die Lunge gepumpt. Dort wird es mit Sauerstoff angereichert. Das nun sauerstoffreiche Blut fließt durch die Lungenvenen wieder hinein ins Herz und zwar in den linken Vorhof und dann durch die Mitralklappe in die linke Herzkammer. Anschließend pumpt es das Herz durch die Aortenklappe und die Aorta, von wo es in den gesamten Blutkreislauf des Körpers fließt und so den Körper mit sauerstoffreichem Blut versorgt.

gesundes Herz© Kompetenznetz für Angeborene Herzfehler

Die häufigsten Herzfehler

Es gibt viele unterschiedliche Fehlbildungen am kindlichen Herzen, doch einige von ihnen treten besonders häufig auf. Wir stellen Ihnen einige Erkrankungen vor: Was man darunter versteht, welche Therapiemöglichkeiten es gibt und wie die Zukunftsaussichten aussehen. Viele der Behandlungen sind langwierig, schmerzhaft und für die kleinen Patienten und ihre Familien stark belastend. Doch wir wollen auch Mut machen. Jede unserer Herzgeschichten soll zeigen, dass auch ein Leben mit angeborenem Herzfehler möglich und lebenswert ist!